Dezember, 2017
MoDiMiDoFrSaSo
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7

DruckenE-Mail Adresse

Trainer-Assistent/in DHP

Diese Ausbildung richtet sich an die Absolventen des Hermetischen Persönlichkeitsstudiums II, die sich so tiefgehend mit dem Hermetischen Wissen beschäftigen wollen, dass sie nach Abschluss der Ausbildung in der Lage sind, Themenabende und Gesprächskreise zu leiten und Vorträge über die Hermetischen Prinzipien zu halten. Weiterhin ist der Abschluss der Ausbildung zum Trainerassistenten Voraussetzung für die Ausbildung zum Trainer/in DHP.

Ausbildungsinhalte & Ausbildungsgestaltung:

In dieser Ausbildung lernen Sie, die Hermetischen Prinzipien beschreiben zu können, und erwerben die Fähigkeit, Themenabende und Gesprächskreise nach dem Hermetischen Prinzip auszuarbeiten und vorzutragen, sowie Einzelberatungen auszuführen.
Weiterhin wird der bewertungsfreie Umgang mit Menschen - Teilnehmern sowie Einzelpersonen - geschult. Dies ist eine wichtige Voraussetzung dafür, in Gesprächskreisen und an Themenabenden sicher auf Fragen der Teilnehmer eingehen zu können.

Wöchentliche Telefonate mit Babette Bielke:

Sie führen wöchentlich ein Telefonat von ca. einer Stunde mit mir. Wie im Persönlichkeitsstudium bekommen Sie Aufgaben, die Sie bis zum nächsten Telefonat umsetzen und die anschließend besprochen werden. Diese Aufgaben bereiten Sie darauf vor, das Wissen um die Prinzipien selbständig weitergeben zu können.

Wöchentliche Telefonate mit dem Austauschpartner:

Auch in diesem Teil der Ausbildung haben Sie einen anderen Schüler aus Ihrer Ausbildungsgruppe als Austauschpartner. Dadurch erkennen Sie leicht die Fortschritte Ihrer eigenen Entwicklung und trainieren eine Hermetische Kommunikation unabhängig von mir.

Monatliche Tagesschulungen:

In der Ausbildung zum Trainer-Assistenten/in finden monatliche Tagesschulungen statt, die Sie gezielt darauf vorbereiten, alle Kompetenzen zu erwerben, die Sie zur Weitergabe des Hermetischen Wissens benötigen, wie z.B. die Gesprächsführung mit Teilnehmern und das Erarbeiten eines Themas aus der hermetischen Sichtweise heraus.

Seminarbesuche:

Neben dem Besuch von einem Basis-Seminar DHP oder Tages-Seminar DHP gehört die Teilnahme an einem weiteren Wochenendseminar zur Ausbildung. Dabei werden Sie auf das Halten der Gesprächkreise und somit auf Ihre Prüfung zum Trainer-Assistenten/in vorbereitet.

Ausbildungsvoraussetzungen & Dauer:

  • Die abgeschlossene Ausbildung - Persönlichkeitsstudium III

Ausbildungsdauer: ca. 4 Monate
Ausbildungsziel: Trainer-Assistenten/in DHP

Was ermöglicht Ihnen diese Ausbildung:


  •  
    Das Halten von Gesprächskreisen DHP
  • Das Halten von Themenabenden DHP
  • Das Halten von Vorträgen über die Hermetischen Prinzipien
  • Sie können Persönliche Beratungen anbieten
  • Sie haben die Möglichkeit, sich zum Trainer/in DHP ausbilden zu lassen
  • Persönliches Wachstum durch Teamschulungen des DHP-Teams
  • Finanzielle Einnahmen

Ausbildungsaufwand:

  • Ein wöchentliches Telefonat mit Babette Bielke ( 1 Stunde)
  • Ein wöchentliches Telefonat mit dem Austauschpartner ( 1 Stunde)
  • 3 Tagesschulungen mit Babette Bielke und der Ausbildungsgruppe
    • Ausarbeitung und Aufbau eines GK und TA
    • Umgang mit Teilnehmern / Gesprächsführung: Gruppe – Einzelgespräch unter Einbeziehung des DHP Team Leitbildes
    • Schulung - Teilnehmer gewinnen
  • 1 öffentliches Basis-Seminar DHP 
  • 1 Wochenendseminar - Prüfungsvorbereitung zum Trainer Assistenten/in DHP
  • Prüfung zum Trainer Assistenten/in DHP

Ausbildungskosten:

monatlich 200 €

Wochenendseminar zzgl. 150 €

Prüfungsgebühr 200 €
(Die Prüfungsgebühr trägt sich über die Beiträge der Teilnehmer – es fallen somit ggf. nur geringe Kosten für Sie an.)

Vergünstigte Seminarkosten für Basis-Seminare oder Tages-Seminare.

Die Teilnehmer der Ausbildungsgruppen genießen Sonderpreise bei den Seminarangeboten des DHP-Teams.

Free Joomla! template by Age Themes