Warum gebe ich das Wissen weiter?

Das ursprüngliche Geheimwissen ist heute für jedermann zu erfahren. Im Kybalion finden wir die gesamte Hermetische Philosophie. Auch im Internet können wir nach den Lehren suchen und werden fündig. Ich bin der Meinung, dass es an der Zeit ist, dieses fundamentale Wissen über den Aufbau unseres Lebens, eingebettet in geistige Gesetzmäßigkeiten, an die Masse der Menschheit weiterzugeben.

Wir haben einen Bewusstseinsstand erreicht, in dem wir alle etwas mit diesem Wissen anfangen können.
Vor einigen hundert Jahren war es sicher noch sinnvoll, dieses Wissen nur an Auserwählte weiter zu geben, aber darüber sind wir hinausgewachsen.

Nun ist es an der Zeit, die Hermetischen Prinzipien in unser Alltagswissen einfließen zu lassen. Da die alten Schriften alle sehr philosophisch geschrieben und für viele damit auch schwer verständlich sind, habe ich die sieben Prinzipien in eine einfache Sprache gekleidet, mit der jeder etwas anfangen kann.

Mir liegt es sehr am Herzen, die Lebensqualität meiner Teilnehmer und Mitmenschen zu erhöhen. Die Grundlage für alles ist die Liebe. Das ist leicht gesagt, aber oft schwer zu leben. Die sieben Hermetischen Prinzipien bilden die Brücke hin zur Liebe. Egal in welcher Lebenssituation wir uns befinden: die tief verstandenen Gesetzmäßigkeiten des Lebens, ermöglichen es, uns in allen Bereichen zu erweitern.

Ich wünschen mir mehr Liebe und Freude in dieser Welt. Das Lehren der Hermetik ist mein Beitrag um dieses Ziel zu erreichen.

 

"Weisheit entspringt nicht so sehr aus dem Verstand
als aus dem Herzen."
Rosegger

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok