Ursache und Wirkungsdenken

Das 6. Hermetische Prinzip von Ursache und Wirkung, wirkt unaufhaltsam und ständig. Alles was wir tun, denken und fühlen, hat eine Auswirkung auf alles und insbesondere auf uns und das, was für uns in Erscheinung tritt. Um die besten und dienlichsten Ursachen für uns zu setzten, kann man sich darin üben, das Ursache und Wirkungsdenken, als Übung zu praktizieren.

Dazu wählt man sich ein Thema, wie beispielsweise: Ausgelassenheit. Dann macht man sich Gedanken darüber, welche Wirkungen aus der Ausgelassenheit entstehen = 

Ausgelassenheit löst Spannungen und führt zur Freiheit. Gute Laune geht mit Ausgelassenheit Hand in Hand. Das zieht wieder positive Ereignisse und Erfahrungen an. Ausgelassenheit lässt alles Unnatürliche abfallen und kann in besten Fall zu Authenzität führen. Im Ausgelassensein liegt auch Vertrauen.

Wer jetzt Lust hat, kann über Autenzität nachdenken und was dieses für Wirkungen hervorruft.

In meinem Buch "Eigenlob duften und glitzert - Hermetik im 21. Jahrhundert " finden sich noch viele Ursachen und Wirkungsketten. ( Kann man hier im Shop bestellen)

Es macht außerdem sehr viel Sinn, sich bewusst zu machen, welche Wirkungen aus dem eigenen Gedanken enstehen müssen.

 

Eine zusätzliche Anregung von mir: Gestaltet einen Ursache Wirkungsabend. Dazu schreibt ihr 20 Begriffe auf 20 Zettel auf, wie z.B.: Mitgefühl, Vertraue, Großzügigkeit, Mut, Drohungen, Blockaden, Ärger, Vorsicht. Es sollten gleich viele positive wie negative Begriffe sein. Ladet euch Freunde ein, mit denen ihr der Reihe nach einen der Begriffe zieht. Dann überlegt ihr gemeinsam, welche Wirkungen daraus entstehen können. Ihr könnt dann auch noch darüber nachdenken, warum man genau diesen Begriff gezogen hat. Da es keine Zufälle gibt, hat das Thema einen Bezug zu dem der ihn gezogen hat. 

Ich wünsche euch gute Überlegungen die euch so einiges bewusst machen und verdeutlichen.

 

Babette Bielke

Feedback schreiben

Hinweis !


Für Seminar-Feedbacks
Bitte geben Sie im Betreff - den Namen, den Ort, den Seminarleiter und das Datum der Veranstaltung an.

z.B. Muster-Seminar in Musterstadt mit Max Muster am Musterdatum

Schön ist es, durch Ihr Feedback zu erfahren, was bei Ihnen nach dem Seminar so passiert ist. Konnten Sie Ihr neues Wissen für sich schon nutzen und haben Sie Erfahrungen gesammelt, die Sie gern Anderen mitteilen möchten?
Nachdem Sie Ihr Feedback abgesendet haben, wird es von unserem Administrator geprüft und danach freigegeben. Bitte beachten Sie, dass nur Feedbacks veröffentlicht werden, die frei von Werbung und unpassenden Äußerungen sind. Lob, Kritik und Anregungen sind hingegen willkommen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen