Polaritätsübungen

Drucken

Manchmal sind wir erstaunt, warum wir bestimmte Situationen erleben, da wir uns sicher sind, selbst nicht so zu handeln oder nicht so zu sein. Dann kann es eine Möglichkeit sein, dass das Leben einen Ausgleich schafft und uns mit dem Gegenpol unseres sein in Berührung bringt. Damit wir uns in einer Thematik weiter entwickeln können, müssen wir diese auch ganz erfassen, dazu gehören beide Pole, darum erfahren wir auch unsere Polarität in unserem Leben.
Damit wir nicht von solchen Situationen überrascht werden, denn in der Regel gefallen uns diese nicht so gut, können wir entgegen wirken.

Polaritätsübungen

Denken wir einmal darüber nach, wie wir sind, wie wir uns verhalten. Was machen wir besonders viel? Was ist das Gegenteil davon? Wenn uns das bewusst geworden ist, dann sollten wir, das Gegenteil
ganz bewusst mehr ausleben.

Einige Beispiele:

Lasst euch einmal bewusst darauf ein, euer Leben wird sich verändern, sehr deutlich und auch schnell.

Liebste Grüße von Babette