Tagesgedanken

Wenn du etwas verändern willst, dann sprich nicht darüber, wie du es nicht willst.  Sondern sag klar und deutlich, wie du es haben willst.  Wenn du beides aussprichst oder über beides nachdenkst, dann bleibt es wie es ist. Der eine Gedanke hebt den anderen Gedanken auf. 
Achte darauf, ganz klar zu sein und dich auf das auszurichten und zu konzentrieren, was du willst. Erst dann kann diese in dein Leben treten. 

Egal wie hart dich das Schicksal herausfordert, gebe deine Widerstände auf.  Sonst bleibst du in der unangenehmen Situation stecken. Dein Lebensfluss wird durch Widerstände blockiert und das Neue kann dich nicht erreichen.
Alles was du erlebst, passt perfekt zu dir. 
Erkenne die Chance für die Veränderung. 

Der Moment, in dem man sein Ziel erreicht hat, ist kurz.  Der Weg dahin oft lang. Darum ist auch eher der Weg das Ziel. Denn ist das Ziel erreicht, ist alles vorbei, dann brauchen wir wieder ein neues Ziel.

Neue Eindrücke erweitern uns. Wir bekommen eine neue Sichtweise, neue Ideen, ein neues Lebensgefühl und erkennen neue Möglichkeiten.
Achten wir darauf, unser Leben interessanter zu gestalten und uns immer mal wieder, neuen Eindrücken hinzugeben.
 Hiding

Liebe macht blind  , ist eine Volksweisheit. Viele Sichtweisen machen uns blind  , für neue Möglichkeiten. Auch Angst, alte Erfahrungen, Vorurteile, immer in allem das Gute sehen, egal welche Sichtweise wir wählen, wir schränken unsere Sichtweise mit jeder Wahl ein.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.