News

Ihr Lieben,

die gestrige Mediation war sehr Energie geladen. Vielen Dank an alle die dabei waren. Mir war ganz heiß vom Energiefluss. 

Studien über Friedensmeditationen beweisen, dass sie eine positive Auswirkung haben und die Kriminalitätsraten, sowie die Gewalt, um ca. 70% abnimmt.

Diese Karft wirkt auch bei unserem Meditationen. 

Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen.....

 

 

Kennst du das auch, dass du dich so fühlst als wärst du in einem falschen Film, oder du gehörst hier nicht her? Hast du als Kind vielleicht auch gedacht, „ Jetzt weiß ich es, meine Eltern haben mich adoptiert, darum passe ich nicht zu ihnen“.

Kannst du manchmal das Verhalten das sich im Massenbewusstsein zeigt, nicht glauben, weil es so rückständig und lieblos ist?  

Bist du auch schon oft fassungslos gewesen, wenn Egoismus, Gewalt, Dummheit und vieles andere so selbstverständlich von auf unserem Planeten, gelebt werden?

Glaube mir, damit bist du nicht allein. Ich habe so viele Menschen bei meinen Sitzungen der Akasha Chronik Lesungen getroffen, denen es genauso geht.

Eine mögliche Ursache davon kann sein, dass du nicht wirklich von dieser Welt bist. Das bedeutet, dass du schon Inkarnationen mit einem höheren und erweiterten Bewusstsein gelebt hast und das nicht auf dem Planeten Erde, sondern auf einem anderen Planeten in unserem Universum.

Immer wieder werden Menschen zu mir geführt, denen ich offenbaren muss, dass sie schon Inkarnationen auf anderen Planeten hatten und dass sie mit einer ganz bestimmten Lebensaufgabe, gerade jetzt hier inkarniert sind. Einige schaffen es nicht, diese zu leben und sich aus dem Massenbewusstsein zu erheben. Das ist auch nicht immer ganz so einfach, denn wenn man hier als Mensch inkarniert, dann vergisst man in der Regel alles, was man vorher gelebt hat. Auch als außerirdischer Entwicklungshelfer unterliegt man dem menschlichen Bewusstseinszustand. Es gibt Ausnahmen und es gibt die Chance der Erinnerung. Es gibt auch eine Führung, die uns mit gleichgesinnten zusammen führt und dann gibt es noch unsere Seele, die nichts vergessen hat und bestens weiß, warum wir hier sind und wie wir unseren Weg hier am besten beschreiten können.

Wenn du dich angesprochen fühlst dann, wäre es bestimmt eine Bereicherung für dich, mit Gleichgesinnten zusammen zu kommen und über eine Akasha Chronik Lesung zu erfahren, woher du kommst und warum du hier bist. Außerdem werden wir gemeinsam Wege und Konzepte finden, die dir dabei helfen, deine Aufgabe zu leben.

 

Tagesseminar – Nicht von dieser Welt

 

Inhalte und Ablauf:

  • Akasha Chronik Lesung zur Klärung der Herkunft und Aufgabe.
  • Meditationen zur Öffnung der Erinnerungen.
  • Konzeptentwicklung zur Erfüllung der Aufgaben, sich gegenseitig stärken.
  • Abschluss Mediation zur Verankerung der Erkenntnisse.

 

Veranstaltungsdaten:

  • 06.2019
  • Hammerstein Park – 29392 Wesendorf – Berliner Straße 2
  • Beginn 9:30
  • Ende ca. 19:00
  • Teilnehmerzahl: 8 Personen
  • Kosten: 175 € ( inkl. MwSt.)

 

Anmelden kannst du dich unter Angebote- Tagesseminare, hier auf meiner Homepage. 

 

 

 

 

Liebe Leser,

ich suche noch Probanden für meinen Seelen Sprachkurs. Mir fehlen noch je zwei Personen für folgende Gruppen:

1. Personen die mein Buch gelesen haben, aber sonst nicht an Seminaren oder anderen Angeboten, bei mir besucht haben.

2. Personen die mein Buch nicht gelesen haben und auch sonst noch nicht mit mir gearbeitet haben.

Das Probe Training, ist ein Auszug aus meinem Seelen Sprachkurs, den ich gerade entwickel. Für dich geht es darum 10 Wochen lang Seelenvokabeln zu lernen und mir ein Feedback darüber zu geben.

Voraussetzungen um dabei zu sein:

  • Lust darauf zu haben, sich richtig einzulassen.
  • Bereitschaft in eine Whats App Gruppe aufgenommen zu werden.
  • Mir wöchentlich ein paar Fragen zu beantworten und ein Feedback geben, per Email.

Dein Gewinn dabei:

  • Kostenloses ausprobieren sich mit der Seelensprache vertraut zu machen.
  • Zugewinn an Seelenverbundenheit.
  • Neue Erfahrungen 
  • Kostenloses Seelenwerkzeug ausprobieren.
  • Ein Einblick in den Seelen Sprachkurs. 

Wer Lust hat und sich angesprochen fühlt, kann sich bei mir per Email melden.

 

Ich freue ich schon darauf.

 

LG Babette Bielke

 

 

Es sind noch zwei Plätze frei, für den Wandlungs- Workshop am Sonntag den 24.März .

Vielleicht ist ein Platz deiner, wenn du gerade jetzt eine Veränderung in deinem Leben wünschst und nicht so recht weißt wie du diese angehen sollst. Dieser Workshop ist sehr intensiv, da nur vier Teilnehmer daran teilnehmen können. 

Schau dir mal die Beschreibung genauer an, unter Angebote und Workshop.

Ich bin gespannt, wie sich die Gruppe noch spontan zusammen setzt.

 

LG Babette

Hilfe für alle, die schwere Zeiten erleben

Am 12.03.2019 findet eine Meditation statt, an der sich alle von zu Hause aus beteiligen können. 

 

Beginn 19:00 Uhr

 

All die, die die Kraft haben, werden in dieser Meditation geben und diejenigen, die sich kraftlos fühlen und Verzweiflung, Not, Angst oder dergleichen empfinden, empfangen.

 

Meditationsanleitung:

 

Für die „Gebenden“:

 

  • Schickt eure Aufmerksamkeit zu eurem Herzen und füllt dieses mit Gedanken der Dankbarkeit und Liebe.
  • Verweilt ein paar Minuten darin und fühlt, wie sich euer Herz öffnet.
  • Verlagert eure Aufmerksamkeit anschließend auf euer Drittes Auge und/oder auf eurer Kronenchakra.
  • Visualisiert einen runden, goldenen Raum, der ganz und gar mit goldenem Licht ausgeleuchtet ist.
  • Sendet all eure Liebe, Kraft, heilende Gedanken, Wohlwollen, Frieden und euren Glauben an das Gute in diesen Raum.
  • Bittet dabei um die Unterstützung eurer geistigen Helfer und Engel.
  • Folgende Affirmation kann euch dabei helfen:
    „Ich gebe voller Liebe und Vertrauen meine Unterstützung, meine kraftvolle, friedvolle und heilende Energie in den goldenen Raum. Damit sie sich dort mit den Energien der anderen verbindet und potenziert. Möge sie ihren Weg zu denen finden, die jetzt Unterstützung brauchen. Ich gebe von Herzen gern von meiner Liebe, Kraft und meinem Glauben an alle ab, die gerade nicht so stark sind und denen es nicht so gut geht wie mir. Ich bin so in meiner Kraft, dass das Geben mich bereichert und aus meiner Quelle immerfort Energie, Liebe und Kraft nachfließt. Ich wünsche allen Empfangenden neue Impulse, Heilung, Kraft und Vertrauen. Gemeinsam können wir alles erreichen. Ich gebe von Herzen gern, was ich geben kann.“
  • Konzentriert euch ca. 5 Minuten auf diese Intension und sendet bewusst Energie und Liebe in den goldenen Raum.
  • Im Anschluss schließt diese Verbindungen wieder und kommt ganz bei euch an. Nehmt eure Aufmerksamkeit vom Dritten Augen und vom Kronenchakra weg, fühlt die Dankbarkeit in eurem Herzen, atmet dreimal tief ein und aus, öffnet die Augen und erfreut euch, dass es euch so gut geht.

 

Für die Empfangenden :

 

  • Schließt eure Augen
  • Atmet dreimal lange und tief ein und aus.
  • Findet langsam euren eigenen ruhigen Atemrhythmus.
  • Lege deine Hände auf dein Herz und atme ruhig, fühle in dein Herz hinein. Verweile ca. 2-3 Minuten so.
  • Öffne dich für Hilfe, sage dir: „Ich bin jetzt bereit, Hilfe und Unterstützung zu empfangen.“
  • Verlagert eure Aufmerksamkeit anschließend auf euer Drittes Auge und/oder auf euer Kronenchakra.
  • Visualisiert einen runden, goldenen Raum, der ganz und gar mit goldenem Licht ausgeleuchtet ist.
  • Begebe dich gedanklich in diesen Raum. Stell dir vor, wie du darin bist und lass das goldenen Licht auf dich wirken.
  • Folgende Affirmation kann dich dabei unterstützen:
    „Ich bin jetzt bereit, mich vollkommen hinzugeben und das zu empfangen, was mir guttut. Ich nehme von Herzen gern die Unterstützung an, die mir hier zu Teil wird. Ich empfange und fülle meine Depots wieder auf.“
  • Lass 5 Minuten alles auf dich einströmen, nehme auf und füll dich auf.
  • Anschließend bedanke dich und verlasse den goldenen Raum wieder.
  • Atme dreimal tief ein und aus, öffne deine Augen, bedanke dich nochmals mit laut gesprochenen Worten und bleib noch einen Moment sitzen.

 

 

Aufladen eines Hilfsmittels:

 

Wer möchte, kann sich einen kleinen „Helfer“ für die Hosentasche während der Meditation aufladen. Das kann ein Herz, ein Stein oder auch alles andere sein, was in die Hosentasche passt. Halte den Gegenstand während der gesamten Meditation an dein Herz, wenn du dieses berührst.

Trage diesen kleinen Helfer immer bei dir, solange du noch nicht wieder ganz in deiner Kraft bist oder sich deine Situation noch nicht gewandelt hat. Immer, wenn du daran denkst oder wenn du Unterstützung wünschst, nimm ihn in deine Hand und halte ihn wieder an dein Herz. Damit schwingst du die Impulse und Energien an, die dir das geben können, was du benötigst.

 

 

Ich wünsche euch allen einen freudigen März und bitte nochmals um die Unterstützung: Nehmt bitte an der Meditation teil und lasst sie uns zu einem festen Bestandteil unserer Verbundenheit werden.

 

Lieben Dank,
Babette Bielke

 

 

 

Aus erfreulichen, persönlichen Gründen musste ich folgende Termine für die Wandlungsworkshops ändern. 

Die Termine am 30. und 31. März 2019 fallen aus, dafür gibt es einen neuen Ersatztermin am 24. März 2019. 

Anmelden könnt ihr euch unter Angebote.

Für diesen intensiven Workshop stehen pro Angebot nur vier Plätze zur Verfügung, darum empfehle ich, sich schnell anzumelden um sich einen Platz zu sichern.

Dieser Workshop ist das ideale Angebot zum Jahresthema. 

 

Ich freue mich schon darauf.

Babette Bielke

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.