Meditation

Hilfe für alle, die schwere Zeiten erleben

Am 12.03.2019 findet eine Meditation statt, an der sich alle von zu Hause aus beteiligen können. 

 

Beginn 19:00 Uhr

 

All die, die die Kraft haben, werden in dieser Meditation geben und diejenigen, die sich kraftlos fühlen und Verzweiflung, Not, Angst oder dergleichen empfinden, empfangen.

 

Meditationsanleitung:

 

Für die „Gebenden“:

 

  • Schickt eure Aufmerksamkeit zu eurem Herzen und füllt dieses mit Gedanken der Dankbarkeit und Liebe.
  • Verweilt ein paar Minuten darin und fühlt, wie sich euer Herz öffnet.
  • Verlagert eure Aufmerksamkeit anschließend auf euer Drittes Auge und/oder auf eurer Kronenchakra.
  • Visualisiert einen runden, goldenen Raum, der ganz und gar mit goldenem Licht ausgeleuchtet ist.
  • Sendet all eure Liebe, Kraft, heilende Gedanken, Wohlwollen, Frieden und euren Glauben an das Gute in diesen Raum.
  • Bittet dabei um die Unterstützung eurer geistigen Helfer und Engel.
  • Folgende Affirmation kann euch dabei helfen:
    „Ich gebe voller Liebe und Vertrauen meine Unterstützung, meine kraftvolle, friedvolle und heilende Energie in den goldenen Raum. Damit sie sich dort mit den Energien der anderen verbindet und potenziert. Möge sie ihren Weg zu denen finden, die jetzt Unterstützung brauchen. Ich gebe von Herzen gern von meiner Liebe, Kraft und meinem Glauben an alle ab, die gerade nicht so stark sind und denen es nicht so gut geht wie mir. Ich bin so in meiner Kraft, dass das Geben mich bereichert und aus meiner Quelle immerfort Energie, Liebe und Kraft nachfließt. Ich wünsche allen Empfangenden neue Impulse, Heilung, Kraft und Vertrauen. Gemeinsam können wir alles erreichen. Ich gebe von Herzen gern, was ich geben kann.“
  • Konzentriert euch ca. 5 Minuten auf diese Intension und sendet bewusst Energie und Liebe in den goldenen Raum.
  • Im Anschluss schließt diese Verbindungen wieder und kommt ganz bei euch an. Nehmt eure Aufmerksamkeit vom Dritten Augen und vom Kronenchakra weg, fühlt die Dankbarkeit in eurem Herzen, atmet dreimal tief ein und aus, öffnet die Augen und erfreut euch, dass es euch so gut geht.

 

Für die Empfangenden :

 

  • Schließt eure Augen
  • Atmet dreimal lange und tief ein und aus.
  • Findet langsam euren eigenen ruhigen Atemrhythmus.
  • Lege deine Hände auf dein Herz und atme ruhig, fühle in dein Herz hinein. Verweile ca. 2-3 Minuten so.
  • Öffne dich für Hilfe, sage dir: „Ich bin jetzt bereit, Hilfe und Unterstützung zu empfangen.“
  • Verlagert eure Aufmerksamkeit anschließend auf euer Drittes Auge und/oder auf euer Kronenchakra.
  • Visualisiert einen runden, goldenen Raum, der ganz und gar mit goldenem Licht ausgeleuchtet ist.
  • Begebe dich gedanklich in diesen Raum. Stell dir vor, wie du darin bist und lass das goldenen Licht auf dich wirken.
  • Folgende Affirmation kann dich dabei unterstützen:
    „Ich bin jetzt bereit, mich vollkommen hinzugeben und das zu empfangen, was mir guttut. Ich nehme von Herzen gern die Unterstützung an, die mir hier zu Teil wird. Ich empfange und fülle meine Depots wieder auf.“
  • Lass 5 Minuten alles auf dich einströmen, nehme auf und füll dich auf.
  • Anschließend bedanke dich und verlasse den goldenen Raum wieder.
  • Atme dreimal tief ein und aus, öffne deine Augen, bedanke dich nochmals mit laut gesprochenen Worten und bleib noch einen Moment sitzen.

 

 

Aufladen eines Hilfsmittels:

 

Wer möchte, kann sich einen kleinen „Helfer“ für die Hosentasche während der Meditation aufladen. Das kann ein Herz, ein Stein oder auch alles andere sein, was in die Hosentasche passt. Halte den Gegenstand während der gesamten Meditation an dein Herz, wenn du dieses berührst.

Trage diesen kleinen Helfer immer bei dir, solange du noch nicht wieder ganz in deiner Kraft bist oder sich deine Situation noch nicht gewandelt hat. Immer, wenn du daran denkst oder wenn du Unterstützung wünschst, nimm ihn in deine Hand und halte ihn wieder an dein Herz. Damit schwingst du die Impulse und Energien an, die dir das geben können, was du benötigst.

 

 

Ich wünsche euch allen einen freudigen März und bitte nochmals um die Unterstützung: Nehmt bitte an der Meditation teil und lasst sie uns zu einem festen Bestandteil unserer Verbundenheit werden.

 

Lieben Dank,
Babette Bielke

 

 

 

Feedback schreiben

Hinweis !


Für Seminar-Feedbacks
Bitte geben Sie im Betreff - den Namen, den Ort, den Seminarleiter und das Datum der Veranstaltung an.

z.B. Muster-Seminar in Musterstadt mit Max Muster am Musterdatum

Schön ist es, durch Ihr Feedback zu erfahren, was bei Ihnen nach dem Seminar so passiert ist. Konnten Sie Ihr neues Wissen für sich schon nutzen und haben Sie Erfahrungen gesammelt, die Sie gern Anderen mitteilen möchten?
Nachdem Sie Ihr Feedback abgesendet haben, wird es von unserem Administrator geprüft und danach freigegeben. Bitte beachten Sie, dass nur Feedbacks veröffentlicht werden, die frei von Werbung und unpassenden Äußerungen sind. Lob, Kritik und Anregungen sind hingegen willkommen.

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok