DHP-Blog

Alte Muster, löst man nicht nur mit einer Entscheidung auf. Man muss sich immer wieder dafür entscheiden, den alten Gewohnheiten nicht wieder zu verfallen. 
Lebe bewusst und selbst bestimmend. Beherrsche deinen Geist und deinen Körper, damit du nur noch das tust, was du wirklich willst. 

Alles was existiert ist durchdrungen vom allumfassenden Geist. Dieser trägt eine unaussprechliche Weisheit und Liebe in sich. 
Auch wir werden von diesem Geist durchdrungen. 
Durch bewusste Meditation können wir diesen Geist in uns erfassen und von ihm profitieren

Wenn du in dir Frieden gefunden hast, dann wirst du mit Jedem friedlich umgehen können. 

Wenn du dich selbst liebst, dann wirst du Andere leichter lieben können. 

Beginne bei dir... gehe immer wieder in die Stille, um in dir die Zustände herzustellen, die du brauchst.

In uns finden sich sehr viele Anlagen. Einige werden wir nie entdecken. Damit wir aber so viele wie möglich ausleben können, müssen wir das ewige Wiederholen vermeiden. 

Reagiere bewusst und auch mal anders. Bring mal was Neues in Gang und probiere dich aus.

Ängste sind schrecklich, wenn du kannst unterstütze Menschen die sich in Ängsten befinden. 
Wir alle sind EINS, wenn sich Ängste in unser Menschheit ausbreiten, dann erfassen auch wir diese Schwingung. 
Tun wir unser Bestes um Ängste zu wandeln, geben wir Vertrauen und Mut als Schwingung in das Leben. 

Free Joomla! template by Age Themes