Tagesgedanken

Emotionen lassen uns tief und intensiv erfahren. Wenn sie positiv sind ist das ganz wunderbar, aber sie können uns auch runter ziehen. Vergiss niemals, dass dein Geist in der Lage ist sofort neue Ursachen zu setzten und dich aus den Emotionalen heraus zu befördern. 

Bringen dich deine Gedanken weiter?

Denkst du darüber nach was dir nicht gefällt?

Denkst du philosophisch? 

Wäre alltags orientiert nicht besser? 

Was ist dein Nuten?

Was würde die Liebe jetzt tun?

Was ist das Gute daran?

Wie will ich es haben?

Welche Art zu denken wählst du so? 

Wer immer Erwartungen hat, kann schnell enttäuscht werden. Man kann selbst verantwortlich in einen bestimmte Richtung lenken und gespannt sein was entsteht, dass könnte die bessere Haltung sein. Diese Haltung ist aktiv und passiv zugleich, die Erwartungshaltung ist passiv. Bedenke, dass du nur das erlebst, was du verursachst! 

Hast du schon herausgefunden, dass du der Schöpfer von all dem  bist, was du erlebst? Das bedeutet auch, dass du alles erleben kannst, was du dir vorstellen kannst. Finde heraus warum das so ist und wie es funktioniert. Die Hermetik hilft dir dabei.

Jeder möchte irgendwie dazu gehören. Wenn du dich ausgeschlossen fühlst, dann schau lieber dahin, wo du dazu gehörst. Wir passen nicht überall rein, das ist gut so wie es ist. Frag dich lieber, wer zu dir passt, anstatt, wie kann ich dazu gehören? Besser wenige Menschen mit denen du auf einer Wellenlänge bist, als viele die dir nicht gut tun, oder dich nicht weiter bringen. 

Free Joomla! template by Age Themes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.