DHP-Blog

Bring dich ein und gebe so viel du kannst für andere. Ich könnte das jetzt ausführlich erklären, aber die Erfahrung wird die beste Erklärung sein.  
Lass dich auf so eine Lebenshaltung ein und du wirst sehen, wie glücklich sie dich macht. couple
 

Es sind noch zwei Plätze frei, für den Wandlungs- Workshop am Sonntag den 24.März .

Vielleicht ist ein Platz deiner, wenn du gerade jetzt eine Veränderung in deinem Leben wünschst und nicht so recht weißt wie du diese angehen sollst. Dieser Workshop ist sehr intensiv, da nur vier Teilnehmer daran teilnehmen können. 

Schau dir mal die Beschreibung genauer an, unter Angebote und Workshop.

Ich bin gespannt, wie sich die Gruppe noch spontan zusammen setzt.

 

LG Babette

Manchmal müssen wir eine Zeit der "Dürre" aushalten, eine Zeit, in der wir nicht so können wie wir wollen. 

- Es ist auch mal gut, sich demütig zu beugen. 
- Wenn wir sonst alles im Griff haben, ist loslassen angesagt. 
- Was für einen Gewinn kann dir diese Zeit einbringen?, denke darüber nach 
- Haben wir die Ursache dafür gesetzt, oder dient die Zeit als Ausgleich?
 

Den Sinn deines Lebens zu finden ist möglich, indem du dich auf dein Gefühl und deine Sehnsüchte einlässt. Tief in dir weißt du was deine Aufgabe ist. Smile 

Den Sinn des Lebens im Allgemeinen zu finden ist unmöglich. Weil wir nur ein Teil des Ganzen sind und somit auch nur einen Teil davon erfassen können. Das ALLES übersteigt unser Bewusstsein. Rolling Eyes 

Mach dir nicht so viele Gedanken, sondern geben deinem Leben eine Sinn, das ist auf jeden Fall ein guter Weg, der Erfüllung verspricht. Love It
 

Mach dir bewusst, dass kein anderer es ist, sondern immer du, der sich entscheidet, wie er auf etwas reagiert. 
Du kannst dich dafür entscheiden beleidigt zu sein, Sad  verletzt zu sein, wütend zu sein, Angry  es mit Humor zu nehmen, wuahhaha  dankbar für den Hinweis zu sein, freundlich zu sein, Laughing  oder offen zu sein. 

Absolut alles was dir begegnet hat etwas mit dir zu tun, heiß es willkommen. 

Das 6.hermetische Prinzip von Ursache und Wirkung ist einfach zu verstehen. Es erklärt sich von selbst. Alles unterliegt dem Gesetzt von Ursache und Wirkung. 
Zufall ist ein Begriff, für eine nicht erkannte Ursache. 

Es ist so einfach: 
Was wir denken und fühlen ist die Ursache für das, was wir als Situationen in unserem Leben erleben. Das wissen sehr viele Menschen, aber die wenigsten, gehen ganz bewusst und achtsam mit ihren Gefühlen und Gedanken um. 

Denke das, was du dir wünschst. Gebe dem, was dir nicht gefällt niemals deine Aufmerksamkeit. Denke dann lieber darüber nach, wie du es gerne hättest. 

Achte auf deine Gedanken und Gefühle, denn sie gestalten deine Zukunft. 

Du kannst am Tag 100 Affirmationen sprechen, wenn sie ohne positive Emotion, ohne jegliches Gefühl gesprochen werden, dann kannst du es auch gleich lassen. 

Wenn dann ein Gedanke voller negativer Emotionen folgt, dann war alles umsonst. 

Beispiel: " Ich bin reich und großzügig", nur so runtergeleiert ohne es zu fühlen oder eine Vorfreude darauf zu haben, bringt dir nicht die gewünschte Wirkung. Wenn du dann auch noch bei den nächsten Gelegenheit denkst: " Oh Gott, ich weiß gar nicht wie ich das bezahlen soll", oder " Ich muss mein Geld zusammen halten, da kann ich dir unmöglich unter die Arme greifen" und dabei auch noch den Ärger Angry oder die Angst neeein in dir spürst, dann kannst du dich darauf verlassen, in dem Zustand von Mangel und Geiz zu bleiben. 

Achte auf deine Gedanken, aber ebenso sehr auf deine Gefühle ! 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok